Durchsuchen Sie den E-Shop z.B. nach Weingut/Erzeuger, Weinnamen, Rebsorte oder Region.
Oder suchen Sie einen Wein, der zu einer bestimmten Speise passt?
Einfach den entsprechenenden Begriff eintragen und Sie erhalten unsere Weinempfehlungen.
0,00 €

Vetrère

Apulien, Italien

Das Frauenweingut aus Apulien

Die Geschichte des  landwirtschaftlichen Guts kann bis ins 16. Jahrhundert zurück verfolgt werden. In den Besitz der Familie Bruni kam es im Jahr 1905, als der damalige Inhaber den Besitz an seinen

» Weiterlesen
Die Produkte
»Barone Pazzo« Primitivo IGP Salento 2016
Vetrère
Apulien, Italien
0,75 l
14,95 €

Pflegesohn Enrico Bruni vererbte. Heute wird das Gut in der 3. Generation von den Schwestern Annamaria und Francesca Bruni geführt. Die nächste Generation steht mit Fanny Trinchera, der Tochter von Francesca, schon bereit. 

Mit dem Weinbau begann man bei Vetrère  relativ spät, denn die ersten Weinberge wurde erst in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts angelegt. Zunächst ging es nur um den Eigenverbrauch, dann erfolgten die ersten Lieferungen in den Norden Italiens, weil die Winzer dort den sehr preiswerten Wein aus dem Süden verwendeten, um ihre eigenen Rotweine dunkler und käftiger zu machen. Wer dabei an Dornfelder denkt, liegt absolut richtig! Erst seit etwa 40   Jahren haben die Winzer in Apulien in nenneswrtem Umfang begonnen, ihre Weine direkt zu verkaufen. So auch bei Vetrère, denn die ersten  größeren Lieferungen nach Deutschland datieren aus dem Zeitraum um 2010.

Innovation und Investitionen

So könnten man die letzten Jahre treffend beschreiben, denn bei Vetrère wurden massive Investitionen unter anderem in neueste Kellertechnik getätigt. Innovativ ist dabei die Technologie der Vinifikation, denn bei Vertrère erfolgt diese bei kontrollierter Temperatur unter komplettem Ausschluß von Sauerstoff. Dies führt zu unverfälschten und reinen Weinen, die das Terrois Apuliens hervorragend zum Ausruck bringen.

Eine Besonderheit ist auch der Tuffsteinkeller aus dem 18. Jahrhundert, der in den letzten Jahren von Grund auf renoviert wurde und nun beste Bedingungen für die Lagerung und die Reifung der Weine bietet, denn die dicken Tuffsteinände sorgen für eine gleichbleibende Temperatur bei idealer Luftfeuchtigkeit. In diesem Keller werden vor allem die im Fass reifenden Weine Barone Pazzo und Lago de la Pergola während ihres 12-monatigen Ausbaus im Barrique gelagert.

Eine weitere wichtige Investition war auch die Installation einer BIO-Gasanlage, die die Farm komplett unabhängig von externen Energie macht.

Die angebauten Rebsorten

Neben den Rotweinsorten Primitivo, Negroaomaro und Malvasia werden auch  Weißweine aus Chardonnay und der autochthonen Sorte Minutolo hergestellt. Aus der Minutolo-Rebe wird ein frischer und relativ säurearmer Weißwein unter dem Namen Cré produziert. Speziell der Primitivo (der ja genetisch mit Zinfandel identisch ist) erlebt derzeit eine noch vor wenigen Jahren unvorstellbare Blüte. Die beiden von Vetrère abgefüllten reinen Primitivos sind der Livruni und der Barone Pazzo. Daneben gibt es noch einen weiteren Primitivo, der allerdings nur für die Gastronomie abgefüllt wird.

Auch heute noch ist das Gut neben Wein in verschiedenen anderen Bereichen der Landwirtschaft tätig und produziert u.a. Olivenöl, Hart-Weizen und stellt daraus auch Pasta her, die unter eigenem Namen vertrieben wird.

Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Es sind nur {wildcard} auf Lager.
{wildcard} bestellen
Die Lieferzeit für eine höhere Anzahl muss nachgefragt werden.
Anzahl auf {wildcard} korrigieren
Aktuell nicht auf Lager.
Anzahl bei {wildcard} lassen
Einloggen
Registrieren
E-Mail
Passwort
Abbrechen
Bitte akzeptieren Sie unsere AGB.
Lieferzeit nachfragen
Ich möchte die Lieferzeit für eine Menge von {wildcard} Stück von folgendem Artikel nachfragen
Temporäres Passwort schicken
Wir senden Ihnen ein neues, temporäres Password zu. Bitte denken Sie daran, nach dem nächsten Login Ihr Passwort wieder zu ändern!
Speichern
wein@derweinweber.de
Der Weinweber