Durchsuchen Sie den E-Shop z.B. nach Weingut/Erzeuger, Weinnamen, Rebsorte oder Region.
Oder suchen Sie einen Wein, der zu einer bestimmten Speise passt?
Einfach den entsprechenenden Begriff eintragen und Sie erhalten unsere Weinempfehlungen.
0,00 €

Wein aus Kalifornien in den USA

Auch heute noch bestimmt Wein aus Kalifornien die Wahrnehmung von Wein aus den USA, denn immer noch kommen ca. 80% der in den USA produzierten Weinmenge aus Kalifornien. Dies sind aktuell mehr als 20 Mio. hl. Eine gigantische Zahl! Zum Vergleich: In Deutschland werden jährlich ca. 8 Mio hl produziert. Aber nicht nur mit Menge kann kalifornischer Wein aufwarten, denn auch die Dichte an erstklassigen Winzern und Weinen von Weltruf ist beeindruckend.

Wie alles begann

Der Weinbau in Kalifornien geht auf Franziskanermönche zurück, die bereits im 18. Jahrhundert begannen, Reben anzupflanzen.

» Weiterlesen
Merlot 2016
Bogle Vineyards
Kalifornien, USA
0,75 l
14,52 €
Old Vine Zinfandel 2016
Bogle Vineyards
Kalifornien, USA
0,75 l
14,52 €
7 Deadly Zins 2017
Michael David Winery
Kalifornien, USA
0,75 l
14,52 €
Pinot Noir Russian River Valley 2015
Bogle Vineyards
Kalifornien, USA
0,75 l
15,55 €
6th Sense Syrah 2016
Michael David Winery
Kalifornien, USA
0,75 l
16,47 €
Cabernet Sauvignon 2016
Bogle Vineyards
Kalifornien, USA
0,75 l
17,45 €
Petite Sirah 2015
Bogle Vineyards
Kalifornien, USA
0,75 l
17,50 €
„Essential Red“ 2014 Bogle Vineyards
Bogle Vineyards
Kalifornien, USA
0,75 l
18,42 €
Petite Petit 2016
Michael David Winery
Kalifornien, USA
90
Parker
0,75 l
20,96 €
Freakshow Cabernet Sauvignon 2015
Michael David Winery
Kalifornien, USA
0,75 l
20,96 €
Phantom Bogle Vineyards 2015
Bogle Vineyards
Kalifornien, USA
0,75 l
23,83 €
Cabernet Sauvignon 815 Special Selection 2017
Joel Gott, St. Helena
Kalifornien, USA
0,75 l
25,24 €

Im Gegensatz zum Rest der heutigen USA gediehen diese aus Europa mitgebrachten Reben im relativ trockenen und warmen Klima Kaliforniens  hervorragend.  Einen richtigen Aufschwung nahm der Weinbau, als  Kalifornien in Jahr 1843 an die Vereinigten Staaten von Amerika fiel.  Die wenig später errichteten Eisenbahnlinien in den Osten erweiterten  den Markt enorm und vereinfachten gleichzeitig den Transport, so dass  Ende des 19. Jahrhunderts schon an eine Million Hektoliter Wein pro  Jahr produziert wurden, mit denen man den gesamten amerikanischen Markt  so ziemlich im Alleingang versorgte.
Schädlinge wie Mehltau richteten hier kaum Schäden an, da die klimatischen Voraussetzungen ideal waren.

Zwei Katastrophen sorgten für schwierige Jahre

Anders  war es mit der Reblaus. Zum Glück hatte man schon vorher festgestellt,  dass die ursprünglich von den Franziskanern aus Europa mitgebrachten  Vinifera-Sorten resistenter gegen die Reblaus waren und man europäischen  Edelreben aufpfropfen konnte. Als die Phylloxera um das Jahr 1880 auch Kalifornien ganz massiv heimsuchte, konnte der Weinbau nur überleben, weil Edelreben aus Europa vorhanden waren und auf amerikanischen Unterlagreben aufgepfropft werden konnten. Dennoch verschwanden sehr viele  vorher vorhandenen Rebsorten. Mindestens ebenso problematisch war später der Zeitraum der Prohibition in den Jahren 1920 bis 1933, unter  der der Weinbau massiv litt. Erst in den 70er Jahren des 20.  Jahrhunderts gewann Wein aus Kalifornien  wieder internationale  Bedeutung.

Die Rebsorten Kaliforniens

Angebaut werden vor  allem rote Rebsorten. Insgesamt werden es wohl um die 40 verschiedene Sorten sein, die in nenneswertem Umfang angebaut werden. Zu den wichtigsten gehören:

- Cabernet Sauvignon
- Zinfandel (Primitivo)
- Merlot

Hauptsorte für Weisswein ist der Chardonnay, gefolgt vom Chenin Blanc.

Die Anbaugebiete in Kalifornien

Die Weinbaugebiete Kaliforniens lassen sich in folgende Distrikte mit mindestens einer AVA wie folgt gliedern.

Die North Coast:

Das ist das Gebiet nördlich von San Franzisco. Dazu gehören: Sonoma County, z.B. mit den AVAs Sonoma und Russian River Valley, Napa County z.B. mit den AVAs Wild Horse Valley und St. Helena. Von hier kommt der Wein unseres Partners Joel Gott). Weiterhin gehören Mendocino  County (z.B. Potter Valley, Redwood Valley), Lake County (z.B. Benmore  Valley), Siskiyou County (Seiad Valley), Solano, County (z.B. Wild Horse  Valley) und Humbolt/Trinity County (Willow Creek) zur North Coast

Die Central Coast:

Das  Anbaubebiet beginnt südlich der Bay of San Franzisco und ersteckt sich  fast bis Santa Barbara. In den folgenden Districten gibt es mindestens eine AVA. Unsere Aufzählung enthält die bedeutendsten:

San Luis Obispo (z.B. Edna Valley), Monterey County (z.B.  Carmel Valley oder San Lucas), Santa Cruz County (z.B. Ben Lomond  Mountain), San Bento County (z.B.  Lime Kiln Valley und Mount Harlan),  Alameda County (Livermore Valley), Santa Clara County (z.B. San  Francisco Bay), Santa Clara County (z.B. St. Ynez Valley) und San Mateo  County mit der Stanta Cruz Mountains AVA.

Die South Coast:

Dieses  Küstengebiet um Los Angeles und südlich bis San Diego hat seine  Bedeutung als Weinbaugebiet weitgehend verloren und beherbert im Großen  und Ganzen nur noch 5 AVAs, wie z.B. Temicula Valley, wo auch heute  noch beachtlicher  Weißwein angebaut wird.

Das Central Valley:

Das groß und breote Tal zu beiden Seiten des Sactrmento Rive liegt sich ca. 200km landeinwärts und verläuft parallel zur Küste bzw. den weiter östlich liegenden Rocky Mountains. Wichtige AVAs sind hier z.B. Lodi und Clarksburg. Beide sind die Heimat unseres langjährigen Partners Bogle Vineyards.

Weiter  östlich in Richtung der Rocky Mountains liegen dann noch einige AVA,  die unter dem Begriff Sierra Nevada/Foothills zusammengefasst sind.


Insgesamt gibt es in Kalifornien aktuell 97 AVAs.

Die Situation heute

Die   Rebfläche liegt in der Größenordnung von ca. 320.000 ha, die   produzierte Weinmenge bei ca. 22 Mio. hl. Der Exportanteil in andere  Staaten der USA und in die ganze Welt ist sehr hoch. Weine aus  Kalifornien sind in der Zwischenzeit auch im deutschen Supermarkt  angekommen. Diesem Produktsegment stehen die Exklusivweine wie Opus One,  Screaming Eagle oder Continuum gegenüber, die das Luxussegment  bedienen. Dazwischen gibt es jede Menge guter bis sehr guter Weine. Die  sind allerdings meist höherpreisig bis ziemlich teuer. Wer schon einmal  vor Ort war, wird das sehr hohe Preisniveau auch direkt beim Weingut  in Kalifornien bestätigen können! Deshalb heißt es, die Augen offen zu  halten und auf seine Geschmacksnerven zu vertrauen, denn es gibt sie  tatsächlich noch: Weine aus Kalifornien in hervorragender Qualität zu akzeptablen Preisen. Einige davon finden Sie hier bei uns!

Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Es sind nur {wildcard} auf Lager.
{wildcard} bestellen
Die Lieferzeit für eine höhere Anzahl muss nachgefragt werden.
Anzahl auf {wildcard} korrigieren
Aktuell nicht auf Lager.
Anzahl bei {wildcard} lassen
Einloggen
Registrieren
E-Mail
Passwort
Abbrechen
Bitte akzeptieren Sie unsere AGB.
Lieferzeit nachfragen
Ich möchte die Lieferzeit für eine Menge von {wildcard} Stück von folgendem Artikel nachfragen
Temporäres Passwort schicken
Wir senden Ihnen ein neues, temporäres Password zu. Bitte denken Sie daran, nach dem nächsten Login Ihr Passwort wieder zu ändern!
Speichern
wein@derweinweber.de
Der Weinweber