Durchsuchen Sie den E-Shop z.B. nach Weingut/Erzeuger, Weinnamen, Rebsorte oder Region.
Oder suchen Sie einen Wein, der zu einer bestimmten Speise passt?
Einfach den entsprechenenden Begriff eintragen und Sie erhalten unsere Weinempfehlungen.
Warenkorb

Vina Cobos

Mendoza, Argentinien

Die Top-Weine COBOS und NICO werden nur in den besten Jahrgängen produziert. 

Hier kommen die Weintrauben von 80-jährigen Reben sehr gut zur Geltung.

Die Wein-Linie BRAMARE wird aus sorgfältig selektierten Trauben der Weinregionen Luján de Cuyo und Valle de Cuyo und aus dem beim Vina...

Die Produkte
Bramare 2017
Mendoza, Argentinien
0,75 l
32,90 €

Die Weine der Bodega Viña Cobos in Argentinien entstanden aus der fruchtbaren Zusammenarbeit (Joint-Venture) des kalifornischen Önologen und Weinberaters PAUL HOBBS und dem argentinischen Önologen-Ehepaar ANDREA MARCHIORI und LUIS BARRAUD.

Paul Hobbs besuchte 1988 zum ersten Mal Argentiniens Weinregionen um Mendoza herum und war sofort vom Potenzial des Terroirs überzeugt. Er beschloss, hier bald absolute Spitzenweine aus der Malbec Traube zu keltern.

Andrea und Luis absolvierten nach ihrem Önologiestudium Mitte der neunziger Jahre Kurse bei Norton und Luigi Bosca sowie in Kalifornien. Zusammen mit Hobbs gründeten sie 1997/1998 das Weingut VINA COBOS und bauten schliesslich 2005 die moderne VINA COBOS-Weinkellerei - mit einer Kapazität von 1,3 Millionen Liter und 400´000lt in Eichen Weinfässern - für Spitzenweine aus Malbec und Cabernet Sauvignon in den Weinbergen. Der allererste Wein-Jahrgang des Trios war der COBOS MALBEC 1999. Die dort gepflanzten Malbec-Reben sind heute zum Teil über 80 Jahre alt.

Der mächtige Berg Aconcagua wacht über die Ebene von Mendoza, über 1000 Kilometer von Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires entfernt. Ein karges, semiarides Land, in welchem Jesuiten und Franziskaner nach der Eroberung durch die Spanier im 16. Jahrhundert günstige natürliche Voraussetzungen für den Weinbau erkannten.

Auf 1000 bis 3000 Metern über Meer liegt dieses älteste und bedeutendste Weingebiet des Landes. 300 Tage Sonnenschein, aber nur 200 Millimeter Regen im Jahr bedeutet zweierlei. Einerseits lässt das heisse, trockene Klima vielen Schädlingen und Rebkrankheiten keine Chance. Es kann deshalb sehr naturnah und ohne Verwendung chemischer Substanzen gearbeitet werden. Andererseits muss gezielt und kontrolliert mittels einer Tropfbewässerungsanlage bewässert werden, denn Wasser ist knapp und meist durch Wasserrechte wie anno dazumal zugeteilt.


Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Es sind nur {wildcard} auf Lager.
{wildcard} bestellen
Die Lieferzeit für eine höhere Anzahl muss nachgefragt werden.
Anzahl auf {wildcard} korrigieren
Aktuell nicht auf Lager.
Anzahl bei {wildcard} lassen
Einloggen
Registrieren
E-Mail
Passwort
Abbrechen
Bitte akzeptieren Sie unsere AGB.
Lieferzeit nachfragen
Ich möchte die Lieferzeit für eine Menge von {wildcard} Stück von folgendem Artikel nachfragen
Temporäres Passwort schicken
Wir senden Ihnen ein neues, temporäres Password zu. Bitte denken Sie daran, nach dem nächsten Login Ihr Passwort wieder zu ändern!
Speichern
Der Weinweber