Durchsuchen Sie den E-Shop z.B. nach Weingut/Erzeuger, Weinnamen, Rebsorte oder Region.
Oder suchen Sie einen Wein, der zu einer bestimmten Speise passt?
Einfach den entsprechenenden Begriff eintragen und Sie erhalten unsere Weinempfehlungen.
0,00 €

Domaine Boudau

Roussillon, Frankreich

Die wechselvolle Geschichte der Dom. Boudau ist typisch für das Roussillon

Das Gut wurde im Jahr 1920 von Hippolyte Boudau gegründet. Zunächst verfügte er nur über einige kleine Parzellen, die er im Laufe der Jahre vergrößern konnte. Nach seinem Tod im Jahr 1940 übernahm sein

» Weiterlesen
Die Produkte
Côtes du Roussillon „Le Clos “, Dom. Boudau 2017
Domaine Boudau
Roussillon, Frankreich
0,75 l
8,50 €
Côtes du Roussillon „Tradition“, Dom. Boudau 2014
Domaine Boudau
Roussillon, Frankreich
-10%
Aktionspreis
0,75 l
8,91 €
Muscat de Rivesaltes Classique, 2016
Domaine Boudau
Roussillon, Frankreich
0,75 l
11,95 €
Muscat de Rivesaltes Classique 2017
Domaine Boudau
Roussillon, Frankreich
0,75 l
11,95 €
Rivesaltes Grenat Sur Grains, Boudau 2016
Domaine Boudau
Roussillon, Frankreich
0,75 l
12,95 €
Cotes du Roussillon „Patrimoine“ 2015, Dom. Boudau
Domaine Boudau
Roussillon, Frankreich
0,75 l
16,95 €

Sohn Henri das Gut. Es war eine gute Zeit für Vins Doux Naturels, der damals sehr populär war und in jeder Bar in Frankreich ausgeschenkt wurde.

Henri war es auch, der Anfang der 60er Jahre dazu dazu überging, verstärkt Grenache Noir anzupflanzen, denn er wußte, dass der Boden für diese Rebsorte optimal war. Die Rebstöcke hatte er damals persönlich an der Rhône ausgesucht. Mit dieser Entscheidung war er zu dieser Zeit im Umkreis ziemlich allein, da fast alle anderen Winzer der Region weiter auf ertragsstarke Rebsorten für die Süßweine setzte. Henri aber war sicher, dass der Lehm-Kalksteinboden auf seinem 60ha großen Betrieb ideal für Grenache Noir sein würde. Er starb aber ganz plötzlich im Jahr 1967, bevor er die Früchte seiner weisen Entscheidung ernten konnte. Seine Frau Anne-Marie übernahm die Geschicke des  Unternehmens.

Schwierige Zeiten und die Entscheidung, auch Stillwein herzustellen

Allerdings wurden die Zeiten schwieriger, weil Vin Doux Naturel aus der Mode kam.  Die 80er Jahre waren sehr problematisch und man mußte sich von verschiedenen Weinbergen trennen, um zu überleben. Im Jahr 1992 entschlossen sich dann 2 der 3 Kinder von Henri und Anne-Marie das Weingut zu übernehmen und neben dem Vins Doux Naturel erstmals auch Stillweine herzustellen. Zum Glück konnte man auf die fast 30 Jahre zuvor angepflanzten Grenache Noir Reben zurück greifen. Die ersten Erfolge stellten sich schnell ein. Heute verfügt die Domaine über 50ha  eigene Weinberge und produziert nach wie vor Süßweine wie den Rivesaltes Classique oder den Grenat sur Grain, aber auch eine Palette von hervorragenden, terrois-typischen Rotweinen.

Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Es sind nur {wildcard} auf Lager.
{wildcard} bestellen
Die Lieferzeit für eine höhere Anzahl muss nachgefragt werden.
Anzahl auf {wildcard} korrigieren
Aktuell nicht auf Lager.
Anzahl bei {wildcard} lassen
Einloggen
Registrieren
E-Mail
Passwort
Abbrechen
Bitte akzeptieren Sie unsere AGB.
Lieferzeit nachfragen
Ich möchte die Lieferzeit für eine Menge von {wildcard} Stück von folgendem Artikel nachfragen
Temporäres Passwort schicken
Wir senden Ihnen ein neues, temporäres Password zu. Bitte denken Sie daran, nach dem nächsten Login Ihr Passwort wieder zu ändern!
Speichern
wein@derweinweber.de
Der Weinweber