Durchsuchen Sie den E-Shop z.B. nach Weingut/Erzeuger, Weinnamen, Rebsorte oder Region.
Oder suchen Sie einen Wein, der zu einer bestimmten Speise passt?
Einfach den entsprechenenden Begriff eintragen und Sie erhalten unsere Weinempfehlungen.
Warenkorb

Bodega Chacra

Patagonien, Argentinien

Eigentümer: Familie Incisa Della Rocchetta, Eigentümerin von Tenuta San Guido in Italien

Die Produkte
Pinot Noir »Barda« 2020
Patagonien, Argentinien
0,75 l
21,90 €
Pinot Noir „Barda“ 2018
Patagonien, Argentinien
0,75 l
23,90 €
Pinot Noir Cincuenta y Cinco 2017
Patagonien, Argentinien
0,75 l
44,50 €

Die Bodega aus Südamerika, speziell aus Patagonien in Argentinien produziert hauptsächlich für den argentinischen Markt. Aber auch nach Europa wird so einiges exportiert. Hauptabnehmer sind Deutschland, Frankreich, Italien, Benelux, aber auch der Vatikan hat ein ordentliches Lager.

Eigentümer der Bodega ist die Familie Incisa Della Rocchetta, die auch die Eigentümerin der Tenuta San Guido in Italien ist. 

Chacra wurde 2004 von Piero Incisa della Rocchetta mit der Absicht geschaffen, den ungehinderten Ausdruck des Klimas, des Mikroklimas und des Terrors von Mainqué in der Region Río Negro in Patagonien zu finden. Piero respektiert die Umwelt nach biologisch-dynamischen und biologischen Prinzipien und ist bestrebt, Weine herzustellen, die transparent, rein, zart und blumig sind und eine starke Mineralität aufweisen.

In Patagonien ist ein „Chacra“ ein besonderes Stück Land, das für die Pomologie bestimmt ist. Gleichzeitig sind Chacras lebenswichtige Energiezentren, die uns die Möglichkeit geben, uns mit dem gesamten Universum zu verbinden, mit allem, was lebt und vibriert. Wein ist in seiner Ernährung, in der Ehe mit jeder Mahlzeit der Begleiter von Vergnügen und Sensibilität. Wein ist intim und berührt alle unsere Sinne. Chacra möchte diese Verbindung verbessern.

Die Achtung und Verbesserung der Gemeinschaft von Chacra ist von größter Bedeutung. Wir bewahren ungepfropfte alte Reben, investieren in die Imkerei und bewirtschaften biologisch und biodynamisch. Wir sehen Chacra-Weine als Folge der Natur und als Ausdruck unseres wahren Respekts für das Ökosystem.

Für Piero ist Wein das Ergebnis von Tausenden winziger Entscheidungen, die jeden Tag im Jahr getroffen werden, und der unbegrenzten Variablen. Das Wetter ist ein entscheidender Faktor, da Flexibilität und Wendigkeit der Schlüssel zur Anpassung an eventuelle Windveränderungen sind.

Bei Chacra beginnt die Önologie mit dem inneren Wert einer natürlichen und sorgfältigen Pflege der Weinberge nach organischen und biodynamischen Prinzipien. Die Ernten beginnen normalerweise Ende Februar bis Anfang März. Der alte Weinberg bietet eine polyphenolische Reife und liefert eine sehr geringe natürliche Leistung hinsichtlich der Fruchtbelastung (1-1,5 kg / Pflanze). Folglich finden diese Weinberge ein perfektes Gleichgewicht; Je niedriger der Ertrag, desto höher die natürliche Konzentration der Beeren und damit die Qualität der Weinberge und Trauben.

Sobald die Ernte beginnt, werden die Trauben in den frühen Morgenstunden im Weingut gepflückt, mit dem verbleibenden Hinweis auf die charakteristische patagonische Morgenkälte. Es werden nur die besten Trauben gepflückt; Trauben, die unseren Qualitätsstandard nicht erreichen, müssen die Vögel füttern. Im Weingut findet eine zweite sorgfältige Auswahl statt, bei der die besten Trauben für die Herstellung von Chacra-Weinen ausgewählt werden.

Nach Abschluss der Selektion werden die Mazeration und der Beginn der Fermentation in kleinen, runden Tanks mit geringer Tiefe und großer Breite durchgeführt, um den Hautkontakt mit dem Most zu maximieren und sowohl das Gleichgewicht als auch die Homogenität sicherzustellen.

In Bezug auf die Mazeration arbeiten wir vorsichtig und ohne übermäßige Extraktion, um einen ausgewogenen und eleganten Ausdruck zu erhalten. Die Fermentation erfolgt bei Temperaturen unter 20 ° C (68 ° F) mit einheimischen Hefen in kleinen Zementfässern. Die Reinigung der Weine erfolgt durch natürliches Dekantieren ohne Filter oder andere Techniken, um die natürlichen Aromen der Produkte zu erhalten. Es erden extrafeine Fässer aus französischer Eiche verwendet, die sechsunddreißig Monate lang trocken gelagert sind.


Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Es sind nur {wildcard} auf Lager.
{wildcard} bestellen
Die Lieferzeit für eine höhere Anzahl muss nachgefragt werden.
Anzahl auf {wildcard} korrigieren
Aktuell nicht auf Lager.
Anzahl bei {wildcard} lassen
Einloggen
Registrieren
E-Mail
Passwort
Abbrechen
Bitte akzeptieren Sie unsere AGB.
Lieferzeit nachfragen
Ich möchte die Lieferzeit für eine Menge von {wildcard} Stück von folgendem Artikel nachfragen
Temporäres Passwort schicken
Wir senden Ihnen ein neues, temporäres Password zu. Bitte denken Sie daran, nach dem nächsten Login Ihr Passwort wieder zu ändern!
Speichern
Der Weinweber